Der Missbrauch folgender, gesetzlich vorgeschriebener Angaben wird als unzulässigen Eingriff in den geschäftlichen Betrieb (§ 823 Abs 1 BGB) geahndet.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen.
Der Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.
Die Beseitigung einer möglicherweise von dieser Homepage ausgehenden Schutzrechtverletzung durch Schutzrecht-Inhaber/Innen selbst, hat nicht ohne unsere Zustimmung stattzufinden.

Sie haben Fragen, Anregungen oder Wünsche?
FITZKLICK-COMMUNICATIONS ist ein Angebot von:

Fitzklick Communications Ugh
Sitz der Gesellschaft:
Siegweg 3
96114 Hirschaid
- Germany -

Geschäftsführender Gesellschafter:
Ralf Bögelein

Eingetragen bei:
Registergericht/Amtsgericht Bamberg
HRB 8980

Steuerkennzeichnung:
UST.ID DE272224873

Kontaktaufnahme:
Tel: +49 9126 28 99 085

Email / Anfragen:

info(at)fitzklick.de

Sofern auf Verweisziele ("Links") direkt oder indirekt verwiesen wird die außerhalb des Verantwortungsbereiches von "Fitzklick-Communications" liegen haften wir nur dann, wenn wir von den Inhalten Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar wäre die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Für darüber hinausgehende Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. "Fitzklick-Communications" erklärt ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben.

Deshalb distanziert sich "Fitzklick-Communications" hiermit von den Inhalten der gelinkten Seiten. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Internetpräsenz angezeigten Links. Wir möchten außerdem unsere Besucher bitten, uns mitzuteilen, sollten sich auf einer dieser externen Seiten solche Inhalte finden. Des Weiteren liegen die Inhalte der gelinkten Seiten außerhalb unserer Verantwortung und wir machen sie uns nicht zu Eigen.

Siehe auch: Haftungsausschluss

Mit Inanspruchnahme des auf "Fitzklick-Communications" bereitgestellten Service sowie Contents erklärt der Benutzer sein Einverständnis mit den Benutzungsbedingungen, womit Provider, Besitzer und Designer von jeglichen Haftungsansprüchen entbunden sind.


Geltungsbereich

Die nachstehenden Bedingungen gelten für die Nutzung von sämtlichen bereitgestellten digitalen Inhalte, Informationen, Bilder, Videos, Schriften und Erläuterungen (im folgenden "Content" genannt).
 Diese AGB gelten ausschließlich, entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen des Nutzers werden nicht anerkannt, es sei denn, "Fitzklick-Communications" hat diesen im Einzelfall schriftlich zugestimmt.

Datenschutzerklärung
1. Allgemein - Rechtsgrundlage
Sämtliche, auch eventuell innerhalb von Logfiles von "Fitzklick-Communications" gespeicherten Daten unterliegen dem Datenschutz. Logfiles sind nur serverseitig über den Hosting-Anbieter einzusehen. Wir verpflichten uns, die Privatsphäre aller Personen zu schützen, die den Service von "Fitzklick-Communications" in Anspruch nehmen und ihre persönlichen Daten vertraulich zu behandeln. Grundlage hierzu sind die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen, wie Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und Informations- und Kommunikationsdienstegesetz (IuKDG). Unsere Systeme sind nach unseren machbaren Möglichkeiten der Technik vor fremden Zugriffen geschützt. 
Bei Anforderung von Daten / Dateien des Teledienstangebotes werden Zugriffsdatensätze gespeichert bestehend aus:

- der Seite von der aus die Datei angefordert wurde

- dem Dateinamen 
- Datum und Uhrzeit der Anforderung

- übertragene Transfermenge 

- Zugriffsstatus (übertragen / nicht übertragen)

- eine Beschreibung zum Typ des verwendeten Browsers 

- Rechneradresse / IP,
um ein reibungslosen Ablauf des Schutzes vor unberechtigten Zugriffen und Angriffen zu ermöglichen.
Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen.

2. Erhebung persönlicher Daten
Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.
Ihre persönlichen Daten genießen einen besonderen Schutz, so dass uns die Einhaltung aller gesetzlichen Vorgaben ein wichtiges Anliegen ist. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, das heißt insbesondere der Name, die Anschrift, Geburtsdatum, aber auch Telefon- oder Faxnummer einer Person stellen solche personenbezogenen Daten dar. Um Ihnen den größtmöglichen Schutz vor dem Hintergrund der gesetzlichen Regelung zu gewährleisten, informieren wir Sie im Folgenden über die Daten, die während Ihres Besuches auf unserer Internetseite von uns erfasst werden. Sofern eine Nutzung der erhobenen Daten erfolgt, wird auch dies im Folgenden dargestellt. Nach den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und Telemediengesetzes (TMG) werden wir Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zur Bearbeitung von Anfragen und unter Umständen zur Abwicklung von Bestellungen oder Verträgen erheben, verarbeiten und speichern. Eine Nutzung Ihrer Daten für weitergehende Zwecke steht unter dem Vorbehalt Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. § 13 Abs. 1 TMG schreibt hierbei vor, dass jeder Dienstanbieter eine verantwortliche Stelle bezeichnen muss. Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts ist bei uns: Fitzklick Communications Ugh - Orchideenstraße 9 - 90542 Eckental

3. Verwendung der erhobenen Daten
Sollten Daten im Rahmen eines Kontakt- oder Bestellformulars auf unserer Homepage durch Sie eingegeben oder auf andere Art im Rahmen einer Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse erhoben werden, werden wir diese Daten nur für die Bearbeitung von Anfragen verwenden, die uns über das Formular zugehen. Die von Ihnen erhobenen Daten werden von uns lediglich zur Erfüllung unserer Vertragsverpflichtungen und zur Gewährleistung eines reibungslosen Ablaufs insbesondere zur Abwicklung eines geschlossenen Vertrages an Dritte weitergegeben (z.B. Weitergabe von Name und Adresse an einen Zustelldienst), sofern dies nötig ist oder die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen erforderlich ist. Nach Ablauf dieser Frist werden Ihre Daten endgültig gelöscht. Die Daten werden nur für den Zweck gespeichert, den Sie bei der Dateneingabe angeben und nur insofern verwendet, wie sie einer Zweckverwendung zugestimmt haben. Eine Speicherung erfolgt lediglich für die Zeit, die notwendig ist, um unsere vertraglichen Verpflichtungen bzw. den vorgesehenen Zweck zu erfüllen oder soweit es gesetzlich vorgeschrieben ist. Eine Datenverwendung ist zur Abwicklung eines geschlossenen Vertrages im oben genannten Sinne auch dann notwendig, wenn zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ggf. eine Bonitätsauskunft eingeholt wird. Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

4. Cookies
Auf unserer Homepage werden Cookies, d.h. Textdateien, die auf Ihrem Computer hinterlegt werden, verwendet. Dauerhafte Cookies erkennen, dass Ihr PC schon einmal eine Verbindung zu einem Webangebot hatte, Sitzungscookies speichern zuletzt angesehene Angebote. Dritten, das heißt insbesondere unseren Partnerunternehmen ist nicht gestattet, personenbezogene Daten mittels Cookies über unsere Webseite zu erlangen, zu verarbeiten oder zu nutzen. Sitzungscookies werden nach Ende der Sitzung gelöscht. Durch den Einsatz der Cookies in der von uns gewählten Gestalt, entstehen Ihnen keine Nachteile. Sie können das Setzen, d.h. Speichern von Cookies durch eine Einstellungen Ihres Browsers generell akzeptieren oder ausschließen. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte über die in diesem Abschnitt „3. Verwendung der erhobenen Daten“ aufgeführten Zwecke findet außer zu den genannten Zwecken der Bonitätsprüfung, Vertrags- und Zahlungsabwicklung nicht statt. Sie haben gegenüber allen Stellen, die Daten sammeln um Bonitätsauskünfte geben zu können einen Anspruch darauf, eine Auskunft über die gespeicherten Daten zu erhalten, die Sie betreffenden.

5. Jederzeitiges Widerrufsrecht
Eine gegebene Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung von Daten kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Dies kann mittels E-Mail an info@fitzklick.de oder telefonisch unter 09126 2899085 erfolgen.

6. Schutz - Auskunftsrechte - Löschung
Ihre personenbezogenen Daten werden so gespeichert, dass sie im Rahmen des technischen und wirtschaftlich Möglichen für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann eine vollständige Datensicherheit und Vertraulichkeit von uns nicht gewährleistet werden. Das BDSG gewährt Ihnen das Recht, eine unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten geltend zu machen. Sie haben gegenüber dem Verantwortlichen das Recht personenbezogenen Daten die Sie betreffen, sofern die verarbeiteten Daten unrichtig oder unvollständig sind, auf Berichtigung oder Vervollständigung. Die Berichtigung hat der Verantwortliche unverzüglich vorzunehmen.
Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn sie die Richtigkeit der Daten bestreiten, die Daten zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen noch benötigt werden, die Daten unrechtmäßig verarbeitet werden, eine Prüfung Ihres Anliegens noch aussteht oder Sie der Verarbeitung widersprochen haben. Ihnen steht weiter das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden. Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt (Art.77 DSGVO). Auskunfts-, Löschungs- und Berichtigungswünsche können an die verantwortliche Stelle im Sinne des § 13 Abs. 1 TMG gerichtet werden. Personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aufgrund von Aktualisierungen dieser Webseite zu ändern. Wir empfehlen Ihnen deshalb, diese Seite regelmäßig zu besuchen, um sicherzustellen, dass Sie mit den Änderungen einverstanden sind.

7. Haftung

"Fitzklick-Communications" ist nicht für Schäden (uneingeschränkt eingeschlossen sind Schäden aus Fahrlässigkeit, entgangenem Gewinn, Betriebsunterbrechung, Verlust von geschäftlichen Informationen oder Daten, sowie aus anderem finanziellen Verlust) ersatzpflichtig, die aufgrund der Nutzung der Inhalte oder der Unfähigkeit, diese Inhalte zu verwenden, entstehen. In keinem Fall haftet "Fitzklick-Communications" für die Inhalte des bereitgestellten oder übertragenen Materials. Sollte ein vertragswidriges Verhalten des Nutzers Ansprüche Dritter gegen "Fitzklick-Communications" begründen, so stellt der Nutzer "Fitzklick-Communications" hiervon auf erstes Verlangen frei. Die Haftung besteht auch bei der Verletzung von Urheberrechten falls es sich um Fremdproduktionen handelt, diese wird "Fitzklick-Communications "an den jeweiligen Inhaber & Produzenten des Contents weiterleiten.

8. Informationen zur Streitbeilegung
Die Firma Fitzklick Communications erklärt sich nicht zur Teilnahme an Streitbeilegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen im Sinne des § 36 Abs. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) bereit. Davon unberührt ist die Möglichkeit der Streitbeilegung durch eine Verbraucherschlichtungsstelle im Rahmen einer konkreten Streitigkeit bei Zustimmung beider Vertragsparteien (§ 37 VSBG). Gemäß der Richtlinie 2013/11/EU richtet die EU-Kommission eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten („OS-Plattform“) zwischen Unternehmern und Verbrauchern ein. Diese ist unter folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr Zur Vermeidung eines etwaigen Rechtsstreits zwischen uns und unseren Kunden besteht folgende Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Str. 8, 77694 Kehl, www.verbraucher-schlichter.de

9. Schlußbestimmung

Sollte eine Bestimmung dieser AGB´s ungültig sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen gültig. Der Anbieter und Nutzer vereinbaren, die ungültige Bestimmung durch eine gültige Bestimmung zu ersetzen, welche wirtschaftlich und rechtlich der Zielsetzung der Vertragspartner am besten entspricht. Das Gleiche gilt im Fall einer Lücke der AGB`s.
Bei allen sich aus dem Nutzungsverhältnis ergebenen Schwierigkeiten ist, wenn der Besteller Vollkaufmann ist, die Klage bei dem Gericht zu erheben, das für unseren Hauptsitz zuständig ist. Wir sind auch berechtigt, am Hauptsitz des Nutzers zu klagen. Bei Privatpersonen ist der Gerichtsstand und Erfüllungsort für beide Teile nach Wahl des Gläubigers der Sitz von "Fitzklick-Communications".
Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Sachen und des UN-Kaufrechts, auch wenn der Nutzer seinen Firmensitz im Ausland hat. Bildnachweise und Copyright Fitzklick.com / Fotolia.de

     

copyright - fitzklick communications - 2018
Kontakt zu uns.. Zurück Imprint / AGB`s PMO Video Info / Home Referenzen Konzeptionierung Events Advertising Mediendesign Fotografie Webdesign Impressum